DHI Siegel

Dichtes Haar

- das wünsche ich mir! Entdecken Sie die verschiedenen Möglichkeiten der Behandlung.

Haarverdichtung
bei feinem oder lichtem Haar

Auch wenn sich noch keine kahlen Stellen gebildet haben, leiden insbesondere Frauen unter abnehmender Haardichte. Dies macht sich in der Regel vor allem an der vorderen Haarlinie bemerkbar. Um diese Region wieder dauerhaft aufzufüllen, hat sich eine Haarverdichtung als effektive Therapie erwiesen. Grundsätzlich unterscheidet sich eine Verdichtung kaum von einer klassischen Haartransplantation. Wir im HAARZENTRUM AN DER OPER arbeiten daher auch hierbei mit der patentierten DHI-Methode (kurz für Direct Hair Implantation) sowie dem hochmodernen FUE-Verfahren (kurz für Follicular Unit Extraction). Alternativ bieten wir aber auch die FUT Haartransplantation an, bei der das Haar streifenförmig verpflanzt wird.

DHI Haartransplantation

DHI Haartransplantation

Mit dem DHI-Verfahren werden Haarfollikel auch ohne Rasur oder Haarkürzung schonend transplantiert.

Mehr erfahren
FUE Haartransplantation

FUE Haartransplantation

Ideal für Patienten, die ihr Haar kurz tragen: die FUE Haartransplantation.

Mehr erfahren
FUT Haartransplantation

FUT Haartransplantation

Mit der FUT Haartransplantation lassen sich auch große kahle Stellen in nur einer Sitzung behandeln.

Mehr erfahren
PDF

Wie Sie Haarausfall vorbeugen oder wirksam behandeln

Adviser