Zurück zur Übersicht
Kategorien:

Was genau versteht man unter PRP?

PRP steht abgekürzt für „Plättchenreiches Plasma“ und ist ein konzentrierter Bestandteil des Blutes, der sehr reich an Blutplättchen ist. Dieses PRP enthält eine große Menge an Wachstumsfaktoren, die für Heilungs- und Regenerationsprozesse im menschlichen Organismus zuständig sind. Die PRP-Therapie wird bereits in vielen medizinischen Bereichen erfolgreich eingesetzt. Gute Ergebnisse erzielt die Behandlung auch beim genetischen Haarausfall, der sowohl Männer als auch Frauen betrifft.

PRP-Verfahren

PRP-Verfahren

Gesundes und langlebiges Haar – mit körpereigener Bluttherapie.

Mehr erfahren
PRP Behandlung – Haarzentrum an der Oper

PRP-Behandlung

Die Platelet-Rich Plasma Methode kurbelt mit körpereigenem Blutplasma das Haarwachstum an.

Mehr erfahren
Das könnte Sie auch interessieren
PDF

Wie Sie Haarausfall vorbeugen oder wirksam behandeln