Zurück zur Übersicht
Kategorien: ,

Wird die Kopfhaut vor der PRP-Behandlung betäubt?

Eine Betäubung ist in der Regel nicht notwendig. Wir arbeiten mit den allerfeinsten Nadeln, sodass für die meisten Patienten die Behandlung sehr komfortabel und angenehm durchzuführen ist. Sollten Sie jedoch besonders schmerzempfindlich sein, haben wir die Möglichkeit, mit einer lokal betäubenden Creme vorzuarbeiten.

PRP Behandlung – Haarzentrum an der Oper

PRP-Behandlung

Die Platelet-Rich Plasma Methode kurbelt mit körpereigenem Blutplasma das Haarwachstum an.

Mehr erfahren
Mesotheraphie

Mesotherapie

Mithilfe der Mesotherapie verbessert sich die Blutzirkulation und noch nicht verkümmerte Haarfollikel regenerieren.

Mehr erfahren
Hairfiller – Haarzentrum an der Oper

Hairfiller

Der DR. CYJ Hair Filler verbessert Haarausfall, dünner werdendes Haar und erste kahle Stellen.

Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren
PDF

Wie Sie Haarausfall vorbeugen oder wirksam behandeln

Adviser