Zurück zur Übersicht
Dr. med. Christian Merkel 17.01.2019

Wie kann ich das Haarwachstum beschleunigen?

Haarwachstum beschleunigen Tipps vom Haarzentrum

Ganz gleich ob dickeres, längeres oder volleres Haar – sowohl Frauen als auch Männer wünschen sich effektive Mittel und Wege, um das eigene Haarwachstum zu beschleunigen.

Doch gibt es diese Wundermittel tatsächlich? Wie können Sie Ihr Haarwachstum beschleunigen? Unsere Experten vom HAARZENTRUM AN DER OPER erklären, was einen gesünderen, kräftigeren Haarwuchs möglich macht und was nicht.

Haarwachstums-Phasen – Das sollten Sie wissen

Viele Produkte, die in einfachen Drogerien oder in Apotheken erhältlich sind, versprechen einen verbesserten Haarwuchs. Dabei sollte man allerdings genau abwägen, welche Mittel wirklich zum Ziel führen.

Hilfreich ist hier zunächst zu verstehen, welche Haarwachstums-Phasen es gibt und wo manche Produkte ansetzen, um das Haarwachstum anzuregen oder zu beschleunigen:

  1. Phase: die Wachstumsphase! Die Phase dauert zwischen zwei und sechs Jahre, in denen das Haar ungefähr einen Zentimeter pro Monat wächst.
  2. Phase: die Übergangsphase! Während dieser zweiwöchigen Phase stoppt das Wachstum eines Haares und es löst sich von der Haarwurzel.
  3. Phase: die Ruhephase! Da das Haar jetzt von der Haarwurzel getrennt ist, wird es nicht mehr weiter mit Nährstoffen versorgt, was nach zwei bis vier Monaten den vollständigen Ausfall des Haares zur Folge hat. Nach weiteren vier Monaten beginnt der Haarfollikel mit dem Wachstum eines neuen Haares.

Rund 15 Prozent der gesamten Haarpracht befinden sich gleichzeitig in der Ruhephase, der Rest in den beiden weiteren Phasen. Somit ist das Haarwachstum ein zyklischer Prozess, der überwiegend genetisch bedingt ist und sich nur geringfügig von außen beeinflussen lässt.

Diese Mittel helfen, das Haarwachstum anzuregen

Fest steht, dass man weder durch Produkte noch durch Hausmittelchen den Haarwuchs beschleunigen kann. Man kann ihn lediglich anregen und mit der richtigen Ernährung und Haarpflege dafür sorgen, dass das Haar nicht brüchig wird und voller und dicker wirkt.

Unsere Experten-Tipps, mit denen das Haarwachstum angeregt und das Haar ausreichend gepflegt wird:

  • Ausgewogen ernähren! Über Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel sollten ausreichend Mineralien und Nährstoffe sowie Vitamine aufgenommen werden, die die Haarfollikel erreichen. Das ist die Grundvoraussetzung für gesundes Haar. Häufige Ursache für Haarausfall sind Nährstoffmangel oder hormonelle Schwankungen, die neben der Einnahme von Medikamenten wie der Anti-Baby-Pille auch durch Schilddrüsenerkrankungen hervorgerufen werden können. Hier kann Sie ein Arzt ausreichend beraten.
  • Durchblutung der Kopfhaut anregen! Um die Haarfollikel und damit den Haarwuchs anzuregen, benötigt die Kopfhaut eine gute Durchblutung. Diese kann durch regelmäßige Massagen mit den Händen oder einer Bürste gefördert werden.
  • Schonende Haarpflege anwenden! Beauty-Produkte versprechen Glanz und oftmals eine Reparatur geschädigter Haarstrukturen, jedoch können manche Inhaltsstoffe das Haar auch angreifen und schädigen. Eine Alternative wären natürliche Methoden, wie die Haarpflege aus Olivenöl und Eigelb oder die Kur mit Arganöl, das in die Haare einmassiert wird und eine halbe Stunde einwirken sollte.
  • Auf strapazierendes Styling verzichten! Stylings mit viel Hitze wie mit dem Föhn oder Glätteisen strapazieren die Haare, was sie schnell trocken und stumpf wirken lässt. Lieber auf schonende Stylings setzen und die Spitzen der Haare alle vier bis sechs Wochen schneiden lassen. Das macht das Haar optisch dicker und voller.

Zwar kann man mit diesen Mitteln von innen heraus das Haarwachstum anregen und von außen das Haar schonen und pflegen, jedoch kann nicht beeinflusst werden, wie lang oder dick das Haar wachsen soll.

 

Kräftiges Haar bekommt man mit der optimalen Versorgung von Nährstoffen. Alle für das Haar- und Nagelwachstum erforderlichen Nährstoffe finden Sie im exklusiven DOCTOR DUVE Inner Beauty Hair & Nail Booster: Sorgfältig ausgesuchte, effektive und natürliche Wirkstoffe wie Silizium, Kieselerde, Cystein, Biotin, Zink, Selen und Vitamin B6 regen den Haarwachstum von innen heraus an.

Für mehr und volleres Haar hilft nur eine professionelle Behandlung gegen Haarausfall oder zur Haarverdichtung – in unserem HAARZENTRUM AN DER OPER bieten wir verschiedene Methoden an, mit denen wir Ihnen helfen können, Ihren Wunsch von vollerem Haar zu erfüllen. Lassen Sie sich von uns zu den Behandlungsmöglichkeiten wie der Mesotherapie oder der DHI-Haartransplantation beraten!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch mit unseren Fachärzten

PDF

Wie Sie Haarausfall vorbeugen oder wirksam behandeln