Zurück zur Übersicht
Kategorien: ,

Ab welchem Alter ist Haarausfall bei Frauen der Normalfall?

Bei Frauen beobachten wir, bedingt durch hormonelle Veränderungen, generell eine höhere Fluktuation von Haarausfall und Haar-Wiederwachsen. Beispielsweise wird durch eine Schwangerschaft das Haar viel länger in einer Wachstumsphase gehalten und nach der Geburt des Kindes wieder fallen gelassen. Ähnlich verhält es sich in den Wechseljahren, hier findet eine physiologische, d.h. eine normale Hormonänderung statt, welche letztendlich lichteres Haar zur Folge haben kann. Aber auch hier kann man mit diversen Therapien eingreifen – Eingriffe lokaler Art, ohne das groß auf den Stoffwechsel eingewirkt wird.

Für Frauen

Haarausfall ist nicht nur reine Männersache - auch bei Frauen ist es keine Seltenheit. Wir informieren Sie gerne zu den verschiedenen Behandlungsmethoden.

Mehr erfahren
PRP-Verfahren

PRP-Verfahren

Gesundes und langlebiges Haar – mit körpereigener Bluttherapie.

Mehr erfahren
Hairfiller

Hairfiller

Der DR. CYJ Hair Filler verbessert Haarausfall und dünner werdendes Haar.

Mehr erfahren
Das könnte Sie auch interessieren
PDF

Wie Sie Haarausfall vorbeugen oder wirksam behandeln

Adviser