Zurück zur Übersicht
Kategorien:

Was hilft gegen spannungsbedingten Haarausfall?

Ziel einer Therapie ist immer eine Entspannung der oberflächlichen Kopfhautmuskulatur. Dies erreichen wir mit dem altbewährten und muskelentspannenden Medikament Botulinum A, besser bekannt unter dem Namen Botox, welches wir mittels feinster Nadelstiche in die stark verspannten Muskelareale der Kopfhaut einbringen. In der Folge tritt eine Muskelentspannung ein; begleitend hierzu werden die Haarfollikel durch die erweiterten Blutgefäße besser versorgt. Ein spannungsbedingter Haarausfall kann so effektiv gestoppt werden.

AC-Therapie – Haarzentrum an der Oper

AC-Therapie

Mit Botox die Kopfhaut entspannen und Spannungshaarausfall vermeiden.

Mehr erfahren

Ursachen für Haarausfall

Grundsätzlich unterscheidet man drei verschiedene Formen von Haarausfall.

Mehr erfahren

Gegen Haarausfall

Wirkungsvolle, regenerative und nicht-chirurgische Behandlungsmöglichkeiten, die beginnendem Haarausfall erfolgreich entgegenwirken.

Mehr erfahren
Das könnte Sie auch interessieren
PDF

Wie Sie Haarausfall vorbeugen oder wirksam behandeln

Adviser